c/o KubultubuRebell e.V.
Reilstraße 78
06114 Halle/ Saale
Tel.: 0345 / 97 83 197 (Steffen Gabel)
0176 / 24 88 48 79 (Kathrin Lau)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.atg-halle.de



Die ATG gibt es seit April 2002 als Baustein des Projekts DOMINO-Zivilcourage im Rampenlicht. Seitdem arbeiten wir kontinuierlich an der Entwicklung von Stücken und Aktionen. Gesellschaftliche, soziale und politische Themen dienen dabei als Grundlage. Seit dem Beginn bis zum Januar 2004 arbeiteten wir unter der Leitung von professionellen Theaterpädagoginnen. Nach Ende des DOMINO Förderzeitraums setzen wir nun unsere Arbeit in eigener Regie fort. Wir sind theaterverrückte, gesellschaftlich interessierte und engagierte Menschen. Für uns ist Theater eine Sprachform, um unsere Gedanken, Ideen und Kritik zum Ausdruck zu bringen. Wir arbeiten vor Allem mit Methoden und Techniken der Theaters der Unterdrückten, so unter anderem mittels Forumtheater, Bildertheater und Zeitungstheater. Im Mittelpunkt stehen die gemeinsame Entwicklung und kollektive Inszenierung von Szenen sowie der Theaterdialog mit dem Publikum. Unsere Theateraktionen finden im öffentlichen Raum und als Beitrag zum Diskurs gesellschaftlicher Themen statt. Wir möchten mit unseren Aktionen Fragen aufwerfen, Augen öffnen und zum Denken und Handeln anregen.

 

Arbeitsgemeinschaften / Workshops:
TheaterAG: Spielerisch die Welt verändern - Eigenen Themen Bedeutung geben !
Kreativität trainieren, Prozesse wahrnehmen und gestalten
TonnenBeat
Projekttage:
TheaterAktionsTag - Lernen durch Erleben

Fortbildungen & Seminare:
Politische Theaterarbeit in der pädagogischen Praxis

Projekte:
"Gesicht zeigen" Aktionstheater gegen Rechts
Forumtheater

 




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen