Böllberger Weg 188
06110 Halle
Telefon/Fax: 0345 / 9772797
Email: kindermuseum-halle [at] gmx.net
www.kindermuseum-halle.de

Kimu

Der Verein Kindermuseum Halle wurde 1992 gegründet und ist seit 1993 ein anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und arbeitet gemeinnützig. Er hat derzeit seinen Sitz und Arbeitsräume im Künstlerhaus 188 in Halle. Das Kindermuseum arbeitet seit 1996 als erstes eigenständiges Kindermuseum Mitteldeutschlands. Die Kreative Kinderwerkstatt - Kindermuseum Halle e.V. wendet sich an Kinder und Jugendliche und Familien. Sie versteht ihre sozikulturelle Arbeit als basispräventiv. Besondere Aufmerksamkeit wird der Arbeit mit behinderten, sozial benachteiligten und gefährdeten Heranwachsenden geschenkt. Zentrales Anliegen des Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten der Selbstreflexion mit künstlerischen Mitteln zu erschließen: Emotionen und Wünsche, Ängste und Phantasien zu artikulieren, über Prozesse des Entstehens und ihre Ergebnisse zu sprechen und öffentlich zur Diskussion zu stellen, Handlungsspielräume für eigenständiges Tun zu schaffen: als kreativer Ausdruck und als eine Möglichkeit von Sinnsuche jenseits manipulierter Leitbilder und fremdbestimmten Seins, Interessen zu wecken, Selbstverständliches in Frage zu stellen und Kommunikation gegen Langeweile und Gewalt zu befördern.

 

Arbeitsgemeinschaften / Workshops:
Vielfalt der Persönlichkeiten
Vielfalt der Gesichter

Projekte:
Trickfilmprojekt: Diversity und Interkulturalität im Trickfilm

Trickfilmprojekt:
Vielfalt der Gesichter










zurück


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.