WER WIRD GEFÖRDERT?

Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen aus ganz Deutschland, die sie sich in besonderer Weise für Folgendes engagiert haben bzw. engagieren
- Friedliches und tolerantes Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen
- Toleranz und Verständigung zwischen den Kulturen
- Zeichen setzen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

WIE WIRD GEFÖRDERT?

Alle zwei Jahre stellt die F.C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und
Intoleranz den mit 10.000 Euro dotierten Preis aus, um Projekte und Gruppen finanziell zu fördern.


Bewerbungen können bis zum 31. Januar 2017 eingereicht werden. Die Preisverleihung
findet voraussichtlich im Sommer 2017 statt.

 




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen