Beschreibung     

Im Seminar werden die SchülerInnen durch spezifische Übungen kulturelle Selbst- und Fremdbilder analysieren, die Entstehung von Vorurteilen erkennen und eigene Vorurteile hinterfragen. Schließlich entdecken wir unterschiedliche und gemeinsame kulturellen Prägungen und deren Bedeutung für den einzelnen und die Gruppe. Ziel ist das Leben in kultureller Vielfalt als etwas Alltägliches zu erkennen und Neugier und Offenheit für Fremdes, Anderes und Unbekanntes zu wecken.

Format: Projekt

Zielgruppe/ Alter     
SchülerInnen ab der 6. Klasse

Dauer     
2 - 5 Schultage

Kontakt     
Friedenskreis Halle e.V.
Telefon: 0345 / 27 98 07 10
E-Mail: friedensbildung [at] friedenskreis-halle.de




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen