Krieg und Frieden – alles weit weg? Von wegen! Begebt euch auf eine abwechslungsreiche, interaktive Tour durch die Innenstadt von Halle (Saale) und erkundet, wo Spuren von Militär, Gewalt*freiheit und friedlicher Konfliktbearbeitung zu finden sind. Diese friedenspolitische Schnitzeljagd ist kein Museumsbesuch, sondern auf aktuelles Geschehen in der Welt und vor Ort ausgerichtet
Tour? Smartphone? Interaktiv!? Ja, dieser spielerische Stadtrundgang ist vieles: Ihr geht real eine Route durch die Innenstadt. Dabei werden mit Hilfe der App actionbound Aufgaben gestellt und Infos eingeblendet. In eurem Team löst ihr diese, sammelt Punkte und könnt euch über die Inhalte austauschen.

Zielgruppe/Alter:
Für alle Interessierten am Thema! Ihr spielt sie in Teams zu je 2-4 Personen. Besonders eignet sich die Tour als Bildungsevent für Schulklassen (ab 8./9. Klasse), Jugendgruppen, Arbeitsteams oder für den etwas anderen Wochenendspaziergang.

Dauer:
ca. 2 Stunden, Startpunkt ist das Reformhaus Halle

Alle Infos und der Link zur Tour:
http://www.friedenskreis-halle.de/index.php?id=1082




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen