Twitter

Seit letzter Woche ist der Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr im politischen Leben bei der Lokalen Servicestelle bereits vergeben. Doch junge Menschen, die an einem Einblick in die Arbeit eines politischen Vereins interessiert sind, müssen nicht trauring sein. Es gibt schließlich noch eine Vielzahl andere spannende Möglichkeit.

Eine von ihnen ist ein FSJ Politik beim Netzwerk für Demokratie und Courage.

 

Das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) ist ein bundesweites Netzwerk, in dem sich junge Menschen für die Stärkung der demokratischen Kultur und von zivilgesellschaftlichen Strukturen sowie gegen menschenverachtendes Denken engagieren.

Das NDC Sachsen-Anhalt mit Sitz in Magdeburg-Buckau führt im Bundesland verschiedene Projekte im Themenfeld Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus und Neonazismus durch. Die Haupttätigkeiten sind dabei die Ausbildung von jungen Menschen zu Multiplikator_innen sowie die Durchführung von Projekttagen mit Schulklassen und Jugendgruppen.

Auch mit "Schule ohne Rassismus" ist das NDC eng verbunden. Es ist ein Kooperationspartner der Landeskoordination Sachsen-Anhalt und auch auf Halle-Ebene werden Kontakte zwischen dem NDC und der Lokalen Servicestelle Couragierte Schule geknüpft.

Für weitere Informationen hat das Netzwerk für Demokratie und Courage einen kurzen Erklärfilm gedreht:https://vimeo.com/102763410.

 Ab sofort können Bewerbungen für einen FSJ Politik beim NDC an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! verschickt werden. Das FSJ beginnt am 01. September 2016.




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen