Twitter

Vorträge/Diskussion mit Andreas Kemper (Publizist/Soziologe) und Markus Kowalski (Journalist/Blog "Leo Watch")

Auch im Jahr 2017 gibt es in Deutschland Organisationen und Mediziner, die Homosexualität für therapierbar halten und entsprechende Angebote machen. Markus Kowalski wird hierzu über Recherchen und aktuelle Entwicklungen zum christlichen Verein Leo e.V. aus Mansfeld-Südharz berichten. Andreas Kemper wird auf Positionen der AfD zur Gleichstellungs- und Familienpolitik, geschlechtlich-sexueller Vielfalt und deren Minderheitenpolitik eingehen sowie die Verbindungen zu christlich-fundamentalistischen Kreisen beleuchten. Die zentrale Frage ist zudem: Wie können und sollen Zivilgesellschaft und Politik reagieren und dem entgegenwirken?
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt unterstützt.

Termin:
Montag, 28. August 2017
19 Uhr

Ort:
BBZ „lebensart“ e.V.
Beesener Straße 6
06110 Halle




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen