Twitter

Das Sportfest von SoR-SmC

Am Donnerstag, dem 15. 09. lud die Regionalkoordination des deutschlandweiten Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zum Sportfest auf dem Unisportplatz Ziegelwiese.


Unter dem Zeichen „100% Teamgeist“ versammelten sich Schüler und Schülerinnen aus insgesamt sechs halleschen Titelschulen. Mit Hilfe der Lehrerinnen, Lehrer und zahlreicher Freiwilliger wurden Teams zusammengestellt, koordiniert, Technik und Essen betreut und somit der Tag erst möglich gemacht.
Die Teams mischten sich bunt aus verschiedenen Schulen und Altersgruppen zusammen, so dass alle die Möglichkeit hatten, neue Bekanntschaften zu schließen.
Nach einem kurzen Kennenlernspiel ging es auch schon los!
In Turnieren traten sechs Gruppen im Staffellauf und sieben im Brennball gegeneinander an.
Trotz des Termins Mitte September versprach das Wetter mit strahlender Sonne und über 30°C tolle Bedingungen für die Wettkämpfe im Freien.
Doch auch für Abkühlung war gesorgt!
Zwischen den Spielen war immer genug Zeit, sich unter den vom Sportplatz zur Verfügung gestellten Rasensprengern zu erfrischen.
Mittags gab es für alle leckere Suppen und man konnte sich austauschen, oder einfach der Musik aus dem Pavillon lauschen. Doch auch die AIDS-Hilfe Halle Sachsen-Anhalt Süd e.V. und der Humanistische Regionalverband Halle-Saalkreis e.V. boten mit einem Infozelt und einem Bogenschießstand viel Abwechslung und Interessantes. Krönender Abschluss war natürlich die Siegerehrung und auch ein Gruppenfoto von jedem Team durfte nicht fehlen. Bevor es dann nach Hause ging, kamen noch einmal alle zusammen und formten ein „100%“ auf dem Rasen.

 




zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen